Der 10-Punkte-Plan – so bereiten Sie Ihren ISPO MUNICH Messebesuch optimal vor


Um Ihre Zeit auf der Messe bestmöglich zu nutzen, finden Sie hier die zehn wichtigsten Tipps zur Vorbereitung.

1. Marken prüfen
Prüfen Sie, welche Marken und Produkte Ihr Unternehmen besonders erfolgreich verkauft (A- und B-Marken). Fragen Sie auch Ihre Mitarbeiter: Welche Marken bevorzugen Ihre Kunden? Welche weiteren Labels würden gut in Ihr Sortiment passen? Besuchen Sie bevorzugt die Hersteller dieser Brands.

2. ISPO Website besuchen
Informieren Sie sich auf der ISPO Website: Welche Veranstaltungen interessieren Sie? Wann finden welche Side Events statt? Erfahren Sie alles über unsere Seminare, Schulungen, Partys und die Brand New Area: Abonnieren Sie den ISPO Newsletter.

3. Termine vereinbaren
Vereinbaren Sie rechtzeitig Termine mit Ihren A- und B-Marken sowie mit potentiellen neuen Brands. Unser Tipp: Legen Sie Ihre Termine so, dass Sie möglichst kurze Wege haben, denn „Hallen Hopping“ kostet viel Zeit. Wir empfehlen maximal zwölf Termine pro Tag.

4. Zeit für Inspiration einplanen
Planen Sie zwischen Ihren Terminen freie Zeit ein, um sich von neuen Trends auf der ISPO MUNICH inspirieren zu lassen. So können Sie neue Marken entdecken und interessante Stände besuchen.

5. ISPO CARD oder Eintrittskarte vorab online bestellen
Bestellen Sie sich im Vorfeld online Ihre Eintrittskarte oder Ihre ISPO CARD. Sie bietet Ihnen umfangreiche Vergünstigungen wie die kostenlose Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel in München. So sparen Sie Zeit und Geld: card.ispo.com.

6. Anreise und Unterkunft buchen
Erledigen Sie die wichtigsten Buchungen rechtzeitig. Planen Sie Ihre Anreise mit dem Flugzeug, dem Auto oder der Bahn. Reservieren Sie auch die passende Unterkunft in München.

7. Aktivitäten in München und Umgebung planen
Was interessiert Sie an München und Umgebung: Sport, Kultur oder Sightseeing? Nutzen Sie Ihre Zeit in der Isarmetropole auch für den Besuch von inspirierenden Shops. Oder genießen Sie einen Ausflug in die Alpen.

8. Business-Infos vorbereiten
Bereiten Sie wichtige Informationen vor, z. B. über geplante Events und neue Shop-Einrichtungen. Planen Sie Ihre Gespräche im Vorfeld: Welche Themen möchten Sie mit welcher Firma besprechen? Nutzen Sie Ihre Zeit auf der ISPO MUNICH für gezielte Fragen zu Produkten, Preisen und Shop Support.

9. Kontakte pflegen
Wen möchten Sie auf der ISPO MUNICH noch treffen: Kollegen aus anderen Shops oder Vertreter Ihrer Agenturen? Planen Sie Zeit für die Pflege Ihrer Business Kontakte ein. Verabreden Sie sich mit Partnern und Freunden zum Mittag- oder Abendessen.

10. Updates von der ISPO Website einbeziehen
Informieren Sie sich kurz vor der ISPO MUNICH erneut auf unserer Website und nutzen Sie unsere App. Erfahren Sie Neuheiten und Programm-Updates und nehmen Sie diese rechtzeitig in Ihre Messeplanung auf.

Weitere bewährte Tipps und Empfehlungen:

  • Bringen Sie einen Trolley oder Rucksack mit, damit Sie ausreichend Platz für Kataloge und Goodies haben
  • Packen Sie Kaugummi oder Atemfrisch-Bonbons ein
  • Nehmen Sie ausreichend Visitenkarten mit
  • Denken Sie an Ihre Kreditkarte
  • Stecken Sie einen Kalender oder Block für Notizen ein
  • Ein Tacker hilft beim Abheften der Visitenkarten
  • Beginnen Sie eine Vitaminkur drei bis vier Tage vor Ihrem ISPO MUNICH Besuch

AUSSTELLUNGSBEREICHE

Informieren Sie sich auf der weltweit größten Multisegment Sportmesse.

Vielfalt des Sports in München
Zur ISPO MUNICH 2018 erwarten Sie neun spannende Ausstellungsbereiche. Informieren Sie sich auf der weltweit größten Multisegment Sportmesse.

Mehr über die Segmente erfahren

ISPO MUNICH Historie

Freestyle auf der ISPO 1977

Highlights und historische Entwicklungen der führenden internationalen Sportmesse von 1970 bis heute.

Historie ansehen

Kontakt

Zum Kontaktformular